Zutaten:

Brandteig:
1/4 l Wasser
50 g Margarine
150 g Weizenmehl
30 g Speisestärke
5 Eier
1 gestr. TL Backpulver.
Füllung:
350 g Sauerkirschen
20 g Speisestärke
100 g Zucker
1/2 l Sahne
25 g Puderzucker
1 P. Vanillin-Zucker
2 P. Sahnesteif.

Zubereitung:
Wasser mit Margarine in einem Stieltopf zum Kochen bringen. 150 g Mehl mit 30 g Speisestärke mischen, sieben, auf einmal in die von der Kochstelle genommene Flüssigkeit schütten, zu einem glatten Kloß rühren, unter Rühren etwa 1 Minute erhitzen, den heißen Kloß sofort in eine Rührschüssel geben, und nach und nach 5 Eier mit dem Rührgerät unterrühren. Backpulver in den erkalteten Teig rühren. Ca. jeweils 2 Löffel Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 200 Grad ca. 25-30 Min. backen. (während der ersten 15 Min. die Backofentür nicht öffnen!!!). Nach dem Backen sofort von jedem Windbeutel einen Deckel abschneiden.

Für die Füllung:
350 g Kirschen abtropfen lassen, 1/8 l Saft abmessen und mit 20 g Speisestärke und 100 g Zucker verrühren, zum Kochen bringen, die Kirschen unterrühren und kalt stellen. 1/2 l Sahne 1/2 Min. schlagen, danach 25 g Puderzucker, 1 P. Vanillin-Zucker und 2 P. Sahnesteif zugeben. Sahne dann steif schlagen. In jeden Windbeutel etwas von der Kirschmasse und etwas Sahne geben und mit der anderen Hälfte zuklappen.

Mit Puderzucker bestäuben.
Und Fertig …
Guten Appetit wünscht Dir
Tanja

6